Die Spiele der ESG

Jahresgaben zum jährlichen Spielesammlertreffen


Hinweis in eigener Sache:  Noch verfügbare ESG-Spiele zu günstigen Preisen (siehe Seitenende ganz unten).


DIE SEEREISE UM DIE WELT – Jahresgabe der ESG 2013

ESG Spiel 2013 Seefahrt

 

Zum Thema “Faszination Seefahrt ? Von fremden Ozeanen und fernen Inseln”

Limitierter und nummerierter Reprint des sehr schönen Seefahrt-Spiel.

 


BAUSACK  -   Jahresgabe der ESG 2012

ESG Spiel 2011 Bausack

 

zum Thema  “Ich bau Dir ein … – Bauspiele”

Limitierte und nummerierte “Miniausgabe” des bekannten “Bausack” mit Originalteilen aus der Bausackproduktion.


LUSTIGE AUTOFAHRT INS GRÜNE –   Jahresgabe der ESG 2011

ESG Spiel 2012 Auto

 

zum Thema “125 Jahre Automobil”.

Limitierter und nummerierter Reprint des alten Autospiel.

 


ALEX & CO   - Jubiläumsspiel der ESG 2010 anlässlich des 10-jährigen Bestehen der ESG.

Ein Sammel- und Merkspiel um Autoren und ihre Spiele.

Auf 1400 Exemplare limitiertes Spiel.

Weitere Informationen und die Spielregel finden Sie auf der Seite: “Alex & Co”


REISE INS MÄRCHENLAND - Jahresgabe der ESG 2009

Zum Thema “Drachen, Magier und andere Fabelwesen”

Titel: “Reise ins Märchenland”

Auf 100 Exemplare limitierter und nummerierter Reprint des sehr schönen alten Spielplans.


FUSSBALL-WETTSPIEL - Jahresgabe der ESG 2008

Zum Thema “Fußballfieber – Fußballspiele sind Fußballgeschichte”

Titel: “Fußball-Wettspiel”

Eine Spielbeilage zu “Auerbach´s – Deutscher Kinderkalender 1930″

Auf 150 Exemplare limitierter und nummerierter Reprint eines Spielplan mit aufgedruckter Regel und Spielfiguren.


ARKTIK - Jahresgabe der ESG 2007

Zum Thema “Die Entdeckung der Welt”

Titel: “ARKTIK” Durch Schnee und Eis zum Nordpol

Spielbeilage zu Meidinger´s Kinderkalender 1912 von Meidinger´s Jugendschriften Verlag, Berlin.

Auf 100 Expemplare limitierter und nummerierter Reprint eines sehr schönen Spielplan mit aufgedruckter Regel und Spielfiguren.


 MARBACHER MAGAZIN - Jahresgabe der ESG 2006

Zum Thema “Film und TV-Serien im Spiel”

Die Jahresgabe war das “MARBACHER MAGAZIN” Ausgabe 86/1999.

In diesem Magazin ist das Spiel “Emil und die Detektive” passend zum Thema enthalten.

Die ESG hat diese Ausgabe des Marbacher Magazins erworben und exklusive für seine Mitglieder mit einer Banderole ausgestattet. Diese ist wiederum auf nur 60 Stück limitiert, nummeriert und ausschließlich an die ESG-Mitglieder während des Spielesammlertreffen verteilt worden.
Diese ESG-Gabe war nicht käuflich zu erwerben.


DIE SCHUL DER RECHTENDEN  – Jahresgabe der ESG 2005

Spielplan und Anleitung auf einem Blatt

Thema des Sammlertreffens war dieses mal: “Richter Roben Advokaten: Spiele mit Rechtsgelehrten”.

Titel: “Die Schul der Rechtenden”

Das Deutsche Spielemuseum in Chemnitz hat freundlicherweise diesen Reprint zur Verfügung gestellt. Das Original stammt vermutlich aus dem Anfang des 19. Jahrhunderts, zumindest aber aus der Biedermeier-Zeit.

Dieses Spiel wurde speziell mit dem Aufdruck “Jahresgabe der ESG 2005 – Spiel Nr. 6″ versehen. Es ist in limitierter und nummerierter Auflage von nur 60 Stück erschienen und ausschließlich an die ESG-Mitglieder verteilt worden. Deshalb ist es auch nicht käuflich zu erwerben.


NICK KNATTERTON - Jahresgabe der ESG 2004

Das Kartenspiel in der Verpackung und offen

Zum Thema des Sammlertreffens “Comic im Spiel”, wurde dieses Kartenspiel als Reproduktion herausgegeben.

Titel: “Nick Knatterton”

Das Original ist bei Schwager & Steinlein Fürth hergestellt worden. Es gibt von dem Spiel mehrere Versionen unter den Verlags-Nr. 5460 und 6460. Alle Spiele wurden in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts hergestellt, nachdem mit großem Erfolg die von Manfred Schmidt kreierte Comic-Figur in der Illustrierten Quick veröffentlicht wurde.

Herausgeber: Europäische Spielesammler Gilde
Anzahl Spieler: 2~4
Spieldauer: 20 Min.
Altersgruppe: Erwachsene, Familie
Regelsprache: D
Spielegruppe: Karten


PIRATEN & PAPAGEIEN – Jahresgabe der ESG 2003

Titelbild von Piraten & PapageienHolger Marckwardt bei der Präsentation seines Spiels auf dem Sammlertreffen 2003

 
Autor: Holger Marckwardt
Herausgeber: ESG
Anzahl Spieler: 2~4
Alter der Spieler: 10
Spieldauer: 30 Min.
Altersgruppe: Erwachsene, Familie
Regelsprache: D
Spielegruppe: Taktik

Regelübersetzung französisch / french rules
(Mercie – thank you – danke Nicole Loutan)

 pdf file         word file

Als Kapitän eines Piratenschiffs ist ihr Prestige in diesem Spiel von der Anzahl der Papageien abhängig, die sie bei ihren Reisen durch die Inselwelt der Karibik einfangen konnten. Unterschiedlich schnelle Papageien fliegen in jeder Runde von einer Seite des Spielplans ein. Die Spieler manövrieren ihre Holzschiffe zwischen den Inseln, um die Papageien einzufangen. Dabei stehen immer doppelt so viele Karten mit festgelegten Segelmanövern zur Verfügung wie Spieler teilnehmen. Diese Segelmanöver sind in fünf Schwierigkeitsgrade unterteilt, alle suchen gleichzeitig das in ihrer Situation bestmögliche Manöver aus und blockieren damit diese Karte für die andern Mitspieler. Aber wehe man hat in der Eile eine falsche Karte gewählt und fährt über ein Inselfeld…

Kritik: Mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad spielbares, beachtliches Erstlingswerk des Autors! — FAIRPLAY 1/2004: “Natürlich offenbart sich der Spielwert erst zu Hause, wenn man die hübsche Grafik genossen und die Regel gelesen hat… Wer am besten kämpft gewinnt. Schön, allerdings dachte ich doch Piraten seien blutrünstiger. Scoutnote in Essen 1,3!”

Hier eine weitere Rezension des Spieles.


WENDELIN & WANDA – Jahresgabe der ESG 2002

Titelbild von Wendelin und Wanda

Limitierte Auflage eines Spiels, das es früher einmal bei dem Pelikan-Verlag gab in einer sensationellen Aufmachung: In der Originalgrafik von Rudi Hoffmann und mit der Originalregel, wie es einst bei dem Verlag eingereicht wurde. Es gibt zehn beidseitig mit je einer Figur in sechs verschiedenen Farben bedruckte Karten. Wer an der Reihe ist, sagt eine Farbe an und dreht eine Karte um. Zeigt die nun oben liegende Seite der Karte die angesagte Farbe, bleibt man am Zug. Gewinnchips erhält man, wenn nun mehrere Karten dieser angesagten Farbe offen liegen, bei zwei offen liegenden den 2er-Chip dieser Farbe, bei dreien den 3er-Chip, bei vieren den 4er-Chip. Aber jeder Chip der Farben wird nur einmal gewonnen. Nur mit Konzentration und “Memory” wird man das fehlende Kärtchen der letzten Gewinnkombinationen erobern können.

Autor: Rudi Hoffmann
Herausgeber: Europäische Spielesammler Gilde
Anzahl Spieler: 1~6 ab 6 Jahren
Spieldauer: 15 Min.
Altersgruppe: Erwachsene, Familie, Kinder
Regelsprache: D
Spielegruppe: Lege, Memory


DIE REISE ZUM MOND - Jahresgabe 2001 der ESG – mit Hinweis auf die Zeppelin-Geschichte

Titelbild von Die Reise zum Mond Sorgfältiges Reprint eines Spiels aus dem Verlag “Klee” vom Anfang des 20 Jahrhunderts.

Titel: “Die Reise zum Mond”

Wunderschöne Grafik, die zwergen- und riesenhafte Mondbewohner, Drachen und Wasserwesen zeigt. In der Anleitung wird auf die “herrliche, kürzlich noch für unmöglich gehaltene Reise des Zeppelins über den Ozean nach Amerika” hingewiesen! Zusätzlich ist ein Werbezettel “Spar-Zugaben auf “Volkssschatz”-Margarine” enthalten.

Ein ganz ungewöhnliches Sammlerstück, das in einer Auflage von nur 200 Stück erschienen ist!

Herausgeber: Europäische Spielesammler Gilde
Anzahl Spieler: 2~4
Alter der Spieler: 6
Spieldauer: 20 Min.
Altersgruppe: Erwachsene, Familie, Kinder
Sprache: D
Regelsprache: D


SHOC - Jahresgabe der ESG 2000

SpielplanTitelbild

 

Dieses Spiel wurde als Remake herausgegeben. Es handelt sich um ein englisches Spiel aus dem Jahre 1944, seinerzeit im Verlag Chad Valley Co. Ltd. erschienen. Die ESG-Ausgabe wurde noch auf ganz einfachem Wege, durch Farbkopien des Spielplanes und SW-Kopien der Spielanleitung hergestellt. Das Spielmaterial ist in jedem Spiele-Haushalt verfügbar. Verpackt ist das Spiel in einer Klarsichthülle.

Das Spiel wurde in einer limitierten Auflage von 100 Stück hergestellt und ist vergriffen!


ESSENER MÜHLE - Spielegabe beim Sammlertreffen 1999


  Meiers gehen wählen - Spielegabe beim Sammlertreffen 1998

Titel: “Meiers gehen wählen …”

Reprint eines sehr schönen Rudi Hoffmann Spiel


EXCELSIOR POLARFAHRT - Spielegabe beim Sammlertreffen 1996

Titel: “Excelsior Polarfahrt mit Graf Zeppelin”

Ein Reprint eines alten Spielplan. Spielegabe des Jahres 1996


Bon(n)um – Spielgabe beim Sammlertreffen 1994

Titel: BON(N)UM

Ein “original Bütehorn” gab es als Spielegabe beim Sammlertreffen 1994.

Das Thema des Sammlertreffen war “Wahlspiele” und so war dieses “politische Spiel” aus dem Bütehorn-Verlag natürlich eine echte Attraktion.


 ZIG-ZAG - Spielegabe beim Spielesammlertreffen 1992

Dieses Spiel wurde dann 1998 beim Relaxx Verlag erneut aufgelegt.  Hier eine Beschreibung


Wiener Stadtbahnspiel – Spielegabe zum Sammlertreffen 1991

Titel: “Wiener Stadtbahnspiel”

Spielegabe zum Sammlertreffen 1991.

Sehr schöner Reprint zum Thema: Eisenbahnspiele.


Plirk (1990 – Edition Perlhuhn) – Spielegabe zum Sammlertreffen 1990

PlirksRegel PlirksRegelWuerfel

 


Chain Reaction (Autor Sid Sackson) – Spielegabe 1989


Fataler Fehler – Erste Spielegabe 1988

Titel: “Fataler Fehler”

Erste Spielegabe beim Sammlertreffen 1988.   Legespiel in Einzelfertigung.


Noch verfügbare ESG-Spiele:

Jahr

Titel                                            

Preis

Versand

2001

Reise zum Mond

5,-

2,50

2003

Piraten & Papagaien

8.-

4,50

2007

Arktik

5,-

1,60

2008

Fußball-Wettspiel

5,-

1,60

2009

Reise ins Märchenland

5,-

1,60

2010

Alex & Co.

7,-

1,60

2011

Lustige Fahrt ins Grüne

5,-

1,60

2012

Bausack

10,-

2,50

Frühere:

 

 

 

1999

Essener Mühle

3,-

2,50


Bestellung bei: alte-spiele.rainer@alte-spiele.de


 

Kommentare sind geschlossen.