Dampfross

Spiel des Jahres Logo    “Spiel des Jahres”   1984


 

Autor: David Watts

Verlag: Schmidt Spiele

Eine Spielbeschreibung auf der Seite von “Spiel des Jahres”

Interessane Informationen zu DAMPFROSS bei Wikipedia

Der Eisenbahnspiel-Klassiker von David Watts erschien zuerst im Eigenverlag und war sehr schnell ein echter Insider-Tipp.


In Deutschland kam das Spiel dann erstmals 1979 im Buchholz-Verlag (Bütehorn) auf den Markt. Das Spiel stand dann im Jahr 1980 in der Bütehorn-Ausgabe (Buchkassette mit Druckknopf) auf der Auswahlliste zum Spiel des Jahres und kam auf den 7. Platz. In der Bütehorn-Ausgabe gibt es verschiedenen Ausstattungen. In den ersten Ausgaben hatten die Spielpläne keine Berge, erst in einer zweiten Auflage waren (graue) Berge in den Spielplänen. (Siehe Bildergalerie)

Nach dem Ende von Bütehorn wurde das Spiel  von Schmidt-Spiele in einer materiell verbesserten Ausgabe herausgebracht und wurde 1984 zum “Spiel des Jahres” gewählt. In der ersten Schmidt-Ausgabe waren die Berge noch grau. Mit “Dampfross 2″ (4 neue Pläne) wurde auch die erste Auflage geändert und kam als “Dampfross 1″ mit brauen Bergen auf den Markt.

Eine Neuauflage 1992 im Laurin Verlag enthält sehr schön gestaltete Spielpläne (u.a. Bayern).
Es gibt sehr viele Zusatzpläne von fast allen Ländern dieser Erde. (Siehe unten Link zu kostenlosen Plänen)

25 Jahre Dampfross ein Artikel von Jochen Corts


  Bildergalerie: 

Schmidt Erstausgabe – ohne SdJ Emblem

Dampfross 1

Dampfross 2

DAMPFROSS – Bütehorn 1980

Dampfross – LAURIN 1992

die 3 verschiedenen Schmidt-Ausgaben

Die ersten Pläne von Bütehorn – 1. Auflage links ohne Berge

In der Erstauflage von Schmidt
waren die Berge grau


 

Karten downloaden!

Dampfross Hamburg


zurück zur “Spiel des Jahres”- Übersicht

Die Kommentare sind geschlossen.