Würfel


Würfel sammeln


Würfelautomaten     Der konfektionierbare Würfel     Würfelraritäten     Würfel – Würfel – Würfel     Internetseiten Würfelsammler

So wie auf dem Bild links sieht meine  (JS) Würfelsammlung aus !

Bei “echten Würfel-Sammlern” ist das etwas anders.

Wie?

Das kann man unten sehen.
Dort habe ich die interessantesten Seiten von Würfelsammlern
aus aller Welt zusammengestellt.


DER WÜRFEL IST GEFALLEN

Das Würfelbuch
von unserem ESG-Mitglied Ulrich Vogt


Verschiedene Würfel

Bernwarts kleine Sammlung

“Ich liebe Würfel”


6er-Würfel !!!

“Ein Spielwürfel (meist einfach Würfel genannt) ist ein Gegenstand, der nach einem Wurf auf einer waagerechten Ebene eine von mehreren unterscheidbaren stabilen Ruhelagen einnimmt und in vielen Spielen als Zufallsgenerator dient.”

In der Internet-Enzyklopädie WIKIPEDIA findet man das Grundwissen zum Thema: Der Spielwürfel


Würfelautomaten

Mehr zu den ROVO-Würfelautomaten finden Sie auf unserer Seite:  “ROVO”

3er- ROVO Würfelautomat

1er- ROVO Würfelautomat

Kaniss pocket-dice


Der konfektionierbare Würfel

Einen Würfel, dessen Seiten konfektionierbar sind, präsentiert von Lego als Herzstück einer ganzen Reihe von Spielen, von denen eines auf der Internationalen Spielwarenmesse in Nürnberg sogleich mit dem ToyAward 2009 in der Kategorie Spiel + Action ausgezeichnet worden ist.

Der Belgier Dirk Laureyssens hatte diese Idee schon vor etlichen Jahren gehabt und sogar zur Produktionsreife entwickelt. Um die Brauchbarkeit seiner „Dirk’s Dice“ genannten Erfindung zu beweisen, hat er sich von Kris Burm sogar extra ein Spiel dazu entwerfen lassen, das 1993 unter dem Titel ORIENT in einer bescheidenen Auflage von 200 Stück bei Happy World erschienen ist.


Würfelraritäten

Das “Würfelmännchen”
aus dem Goethe-Nationalmuseum in Weimar.

Der “Schmelzwürfel”
Ein künstlerisch verfremdeter Würfel.


Ein Würfel sprach zu sich: Ich bin
mir selbst nicht völlig zum Gewinn!

Denn meines Wesens sechste Seite,
und sei es auch ein Auge bloß,
schaut immerdar statt in die Weite
der Erde ewig dunklen Schoß.

Als dies die Erde, drauf er ruhte,
vernommen, ward ihr schlimm zumute.

Du Esel, sprach sie, ich bin dunkel,
weil dein Gesäß mich just bedeckt.
Ich bin so licht wie ein Karfunkel,
sobald du dich hinweggefleckt.

Der Würfel, innerlichst beleidigt,
hat sich nicht weiter drauf verteidigt.

Christian Morgenstern (1871 -1914)

Das Würfelmännchen, den Schmelzwürfel und das Gedicht von Christian Morgenstern hat Jochen Corts gefunden.


Würfel – Würfel – Würfel

                   


Internet-Seiten der Würfel-Sammler:

LORD OF THE DICE

HaGue Nikolayczyk hat über 8000 Würfel


Was sind Würfel?

Faroul (oder doch Henning Peters?) hat eine sehr schöne deutsche Seite mit vielen Informationen und sehr schönen Bildern rund um den Würfel.


Herzlich Willkommen auf meiner Würfel-Sammlungs-Seite

Papillons (Christian Petersen) interessante deutsche Seite. Er hat fast 2000 Würfel und schreibt sehr informativ z.B. über “Würfel Orientierung”:

Die Orientierung eines Würfel ist ein oft übersehenes Thema. Würfel ist eben Würfel, nicht wahr? Nein. Würfel ist nicht gleich Würfel. Interessanterweise wissen aber viele Spiele-Hersteller auch nicht genauer darüber bescheid. Sie bestellen einfach eine bestimmte Menge von Würfeln, und gut ist. Oft genug gewinnt man aber auch den Eindruck, dass selbst einige Würfel-Hersteller sich damit nicht auskennen. …. (Lesen Sie weiter auf seiner Seite)


 

KEVIN COOK´s DICE

Fast 32.000 Würfel !!! Guiness World Record !!!
Riesige Seite !!!

Muss man gesehen haben !!!


WEBSITE of ARJAN VERWEIJ

Arjan Verweij (aus der Schweiz oder Frankreich ?) hat eine englischsprachige Seite auf der er sehr alte Würfel (100 vor Christi), Würfel nach Themen sortiert, Würfel aus fast allen Ländern dieser Erde und Würfel in allen erdenklichen Formen (von 2-seitigen bis 100-seitigen) und Farben vorstellt.


Welkom op de Homepage von DOBBELSTENEN – verzamelar Welcome to the Homepage of DICE collector

Leo van der Heidt aus den Niederlande zeigt seine ca. 4000 verschiedene Würfel in seinem kleinen Privatmuseum und er hat ein Buch über Würfel geschrieben “Oog in Oog” ist der holländische Titel.

Die englische Version heisst:  “Face to Face with dice”


NoD´s Würfelseite

Michael Schäffer stellt seine Würfelsammlung vor.


 

Homepage zum Buch:

Der Würfel ist gefallen
5000 Jahre rund um den Kubus

von Ulrich Vogt.

 


Kommentare sind geschlossen.