Moskito


MOSKITO SPIELE   –   Karl-Heinz Schmiel


Karl-Heinz Schmiel

Karl-Heinz Schmiel war 1983 Mitbegründer des Hans im Glück – Verlages. 1987 zog er sich aus dem Hans im Glück Verlag zurück um in seinem Beruf als Pädagoge tätig zu sein. Doch schon zwei Jahre später gründete er MOSKITO-Spiele und veröffentlichte von 1989 bis 1997 zehn seine eigenen Spiele.

Die Macher und Was sticht?  waren auf der Auswahlliste zum “Spiel des Jahres”

Attila, Suppenkaspar, Till Eulenspiegel, Tribun, Zong sowie Wellenschlag, St.Petersburg, Dippi Totale, Democrazy und 4 in 1 als Co-Autor sind ebenso Spiele von Karl-Heinz Schmiel.


DIE MACHER

DIE MACHER ist das bekannteste Spiel von Karl-Heinz Schmiel bei MOSKITO Spiele.

Die verschiedenen Ausgaben von DIE MACHER siehe weiter unten.


MOSKITO SPIELE Bildergalerie:

a la carte Moskito 1989 Lieber bairisch sterben Moskito 1989 Tyranno Ex Moskito 1990 EXTRABLATT Moskito-Original-Zeitungsspiel 1991 PACKEN WIRS Moskito 1992 WAS STICHT Moskito 1993 DAS REGELN WIR SCHON Moskito 1994 KUNSTSTUECKE Moskito 1995 sing sing Moskito 1996


  Die Macher – von Karl-Heinz Schmiel

Hans im Glück Verlag – 1986

MOSKITO SPIELE – 1997

Valley Games Inc. – 2006


Die Spiele im MOSKITO-Verlag

Jahr:  Titel:
1989     A la carte
1989     Lieber bayrisch sterben
1990     Tyranno Ex
1991     EXTRABLATT
1992     Packen wir´s
1993     Was sticht
1994     Das regeln wir schon
1995     Kunststücke
1996     Sing Sing
1997     Die Macher  (Erstauflage bei Hans-im-Glück 1986)

Kommentare sind geschlossen.