Ralf Kollock

Eine seiner 3M Raritäten:
Die Aquire-Ausgabe mit der Weltkarte

Ralf Kollock

Ralf Kollock ist Jahrgang 1956, “schon immer Berliner” wie er betont, verheiratet und hat 3 (erwachsene) Kinder.

Seine Sammelgebiete sind 3M-Spiele (auch wenn er bisher nur das “kleine” Jati sein eigen nennt), das Schwergewicht liegt aber auf Spiele aus dem deutschen Raum und dort insbesondere auf abgeschlossenen Serien und sonstigen “schönen” Spielen.
Neben den Brett- und Kartenspielen betätigt er sich auch als Rollenspieler (drinnen und draußen)


zurück zur Sammler-Übersicht

Die Kommentare sind geschlossen.