R&D GAMES


R & D Games –
Der Verlag von Richard Breese 


R&D Games Richard Breese und JS Spiel07

Richard Breese und Jürgen Schick in Essen 2007

Richard Breese gründete den R&D Verlag im Jahr 1989, um sein erstes Spiel CHAMELEQIN zu veröffentlichen.

Ab 1995 folgten die Spiele der “Key”-Serie. Richards Ziel ist es in seinem Verlag alle zwei Jahre ein Spiel zu veröffentlichen. Außerdem versucht er in diesem Zusammenhang auch jedes zweite Jahr mit einem eigenen Stand auf den internationalen Spieletagen in Essen zu sein, um dort seinen neuen Spiele vorzustellen.

Die 4 limitieren Spiele der “Key-Serie” sind inzwischen sehr gesuchte Sammlerstücke.


Die Spiele des R&D Verlag:

R&D Chamelequin

CHAMELEQUIN (1989) ist das erste Spiel von Richard Breese

R&D Keywood

Keywood – 1995

R&D Games 3 Keys JS

Keythedral 2002 – Keytown 2000 – Keydom 1998

R&D Aladdins Dragons

Aladins Dragons bei Rio Grande Games

R&D Morgenland

Keydom (1998) erschien später als
Morgenland bei Hans-im-Glück und

Reef Encounter – Erste Auflage 2004

R&D Games Reef Encounter JS

Reef Encounter – 2. Auflage 2006

R&D Games Okudos Christmascard JS

o´kudos (2005) eine Sudoku-Variante
von Richard Breese als Christmas Card game gemacht
war auch ein Spiel im Heft der “spielbox”

R&D FowlPlay

Fowl Play ist das Spiel aus dem Jahr 2006

R&D Key Harvest

Key Harvest (2007)
War auf der “Spiel ´06″ als Testversion mit dem Namen “Keymarket” zu sehen.

Die Kommentare sind geschlossen.