ESG-Thema 2014: “Schönes Italien – Ewiges Rom”

Italien Rom 2014 Postkarte Titel
Die ESG hat zur SPIEL 2014 in Essen alle Besucherinnen und Besucher zu einer italienischen Reise eingeladen. In einem bunten Streifzug durch die Geschichte, Kultur und Wissenschaft holen sie Italien und das Lebensgefühl des Dolce Vita auf den Spieltisch. Dabei begegnete man Kaisern, Päpsten, Fürsten, Erfindergenies und Künstlern, lernt Städte und Bauwerke kennen und entdeckte die sportlichen Seiten des Landes. Die Hauptstadt Rom mit ihrer spannenden, wechselvollen Vergangenheit war ein zentraler Bestandteil der Ausstellung.

Exklusiv wurden weitere Exponate bei der Veranstaltung „TRIFF die Spielesammler!“, die in diesem Jahr erstmals am Stand der ESG und damit mitten im Messegetümmel stattfand, gezeigt.

Informationen zum Thema finden Sie auf unserer Seite: “ESG-Thema 2014: Schönes Italien – Ewiges Rom”

Hier ein schneller Blick auf die Spiele in den schön gestalteten Ausstellungsvitrinen. ESG-Ausstellung 2014  “Schönes Italien – Ewiges Rom”

„Die deutsche Spieleproduktion in der SBZ und der DDR“

Buch SBZ DDRUnser ESG-Ehrenvorsitzende Rudolf Rühle hat in Zusammenarbeit mit dem Deutschen SPIELEmuseum e.V. erstmals eine umfassende Geschichte der Verlage und Spiele der DDR vorzulegen. „Mit der Wende kam das Ende – Die deutsche Spieleproduktion in der SBZ und der DDR“ zeichnet auf 195 Seiten die Entwicklung von 1945 bis 1990 anhand der Produzenten und der erschienen Titel nach.

Lesen Sie die Pressemitteilung und werfen Sie einen ersten Blick in das interessante Buch auf unserer Seite:
“Lexikon: Die deutsche Spieleproduktion in der DDR und der SBZ”

3M Fundstücke

3M intern 1987Als der 3M Sammler Ernst Knauth kürzlich wieder einige seiner zahlreichen Umzugskisten ausgepackt hatte, tauchte auch ein altes Exemplar der 3M-Mitarbeiterzeitung “3M intern” von 1987 wieder auf. 
Auf der letzten Seite der Zeitung gab es da einen Bericht vom 3M Sammlertreffen auf der Messe in Essen 1987. Das damalige Treffen war in der Hauptsache mit Exemplaren aus seiner Sammlung bestückt. 
Auf dem Bild ganz links ist er selbst zu sehen, ansonsten kann man auch noch einige der damaligen 3M-Sammler gut erkennen. (Zum Vergrößern den Zeitungsausschnitt links anklicken)

Unser 3M-Spezialist Günther Rosenbaum zeigt auf seiner Seite GUENTHERS 3M COLLECTORS HOMEPAGE in der Rubrik “Rare Items” den Prototyp eines bisher unbekannten 3M Spiels “OPTIONS: The strategic game of numbers”. Dieses 3M Spiel aus dem Jahr 1970 ist im Dezember 2013  erstmals bei Ebay aufgetaucht und wechselte dort für $1.700 den Besitzer.

Schauen Sie auch auf unserer “3M Verlagsseite” die exklusiven Sammelstücke und auch einen weiteren bekannten Prototyp von 3M, das Spiel “Jati”.

“Alles Gute zum Geburtstag” Rudolf Rühle

Rudolf Rühle 2013

Unser ESG-Ehrenvorsitzender Rudolf Rühle feiert in diesen Tagen seinen 80. Geburtstag.

Dazu gratulieren wir ihm ganz herzlich und wünschen ihm “viel Gesundheit und weiterhin sehr viel Spaß bei seinem exklusiven Hobby SPIELESAMMELN”.

Was Rudolf Rühle alles für die ESG und für die Spielesammler-Szene geleistet hat und noch aktiv leistet sehen Sie auf unserer Seite der Privaten Spielesammler in seinem Portrait “Rudolf Rühle”

Unsere “neue” ESG – Homepage

ESG-Logo_einzel_Buttons300ohne

Herzlich Willkommen auf unserer neuen ESG-Homepage. 

Da unsere bisherige ESG-Homepage nach über 7-jährigem Bestehen etwas in die Jahre gekommen ist und den vielen Möglichkeiten der heutigen modernen Technik (Smartphones, Tablets) nicht mehr gerecht werden konnte, haben wir die Seite neu aufgesetzt.

Mit einem leistungsstarken Contentmanagementsystem und einer großen Datenbank im Hintergrund sind nun unsere fast 400 Seiten mit über 5.500 Bildern neu strukturiert und organisiert.

Die Seite bietet eine ganzheitliche Suche, einen vielsprachigen Übersetzungsservice sowie die Möglichkeit von Kommentaren und Beiträgen an. Ein ganz entscheidender Vorteil der neuen Seite ist, dass die Darstellung auch für Smartphones und Tablets optimiert ist. Probieren Sie es auch auf Ihren mobilen Geräten aus. Es wird Ihnen bestimmt gefallen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern und freuen uns über Kommentare, aber auch interessante Beiträge und Informationen aus den Reihen der User.

Ausstellung: “Würfeln, Ziehen, Raten”

WürfelnZiehenRaten

Im Stadtmuseum Hornmoldhaus vom 22.9.2013 – 16.3.2014 in 74321 Bietigheim-Bissingen.

Das Hornmoldhaus verwandelt sich in eine Spielstätte und präsentiert die Geschichte der Karten-, Brett- und Legespiele.

In der musealen Präsentation wird vor allem die Bedeutung der Spiele als Kulturgut betont. Gerade Abbildungen z.B. auf Kartenspielen, öffnen Fenster in die Epochen ihrer Herstellung und lassen so Geschichte auf ansprechende Art und Weise lebendig werden.

Weitere Informationen auf der Seite: “webmuseen”.